BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN

Melden Sie sich jetzt beim PZ-Online Newsletter an, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Media Analyse 2022-II: Prisma und Bild der Frau führen beim weiblichen, BamS und Spiegel beim männlichen Geschlecht

2022-08-02T10:22:03+02:00 Juli 30th, 2022|Updates|

Die neue Pressemedientranche der Media Analyse (ma) weist Reichweiten für 151 Zeitschriften und Wochenzeitungen aus sowie für zwei Zeitungs-Supplements. Angesichts der fortschreitenden Digitalisierung sind die Leserzahlen bei vielen Titeln ebenso abwärtsgerichtet wie die Auflagendaten. Das ist plausibel. Die neuen Reichweitendaten den jüngsten Quartalsauflagen gegenüberzustellen, ist allerdings methodisch unsinnig – schon deshalb, weil es sich um [...]

Auflagen im 2. Quartal: ePaper wird wichtiger Wachstumstreiber in manchen Segmenten

2022-07-24T17:23:06+02:00 Juli 24th, 2022|Updates|

Der Spiegel führt im 2. Quartal das Ranking der in absoluter Rechnung wachstumsstärksten freiverkäuflichen Zeitschriften an (Grafik unten). Wie schon in den Vorquartalen fungiert das ePaper dabei als Wachstumstreiber. Das Hamburger Nachrichtenmagazin steigert gegen Vorjahr die Verkaufsauflage insgesamt um 55.822 Exemplare oder gut acht Prozent. Darin enthalten ist das Wachstum des ePapers um 72.312 Exemplare [...]

Visits im Juni: Nutzwert für Ausflügler, Fußballfans und Autofahrer war gefragt

2022-07-21T18:43:13+02:00 Juli 21st, 2022|Updates|

Die digitalen Angebote der Verlage verbuchten im Juni insgesamt 2,51 Milliarden Visits, 70 Millionen oder knapp drei Prozent weniger als im Vormonat. Kein Wunder: Der Juni ist einen Tag kürzer als der Mai, zudem begannen im bevölkerungsreichsten Bundesland NRW schon die Sommerferien. Das Ranking der meistbesuchten Verlagsseiten (Grafik unten) wird wie gehabt mit beträchtlichem Vorsprung [...]

Nielsen-Halbjahresbilanz: Spiegel ist umsatzstärkster Kiosk-Titel

2022-07-19T18:41:54+02:00 Juli 19th, 2022|Updates|

Mit rund 43,3 Millionen Euro Bruttoanzeigenumsatz profiliert sich Der Spiegel im 1. Halbjahr 2022 als Spitzenreiter unter den freiverkäuflichen Zeitschriften und Wochenzeitungen. Gegen Vorjahr kann er um 12 Prozent zulegen (Tabelle unten). Die Zeit ist dem Nachrichtenmagazin mit 42,9 Millionen Euro und einer Wachstumsrate von rund 22 Prozent dicht auf den Fersen. Der Stern, der [...]

Nielsen-Werbeumsatz im Mai: ZEIT rangiert vor Spiegel und Stern

2022-06-23T15:43:15+02:00 Juni 23rd, 2022|Updates|

Die Anzeigenabteilung der Hamburger Wochenzeitung blickt auf einen Wonnemonat zurück. Die Zeit profilierte sich im Mai als umsatzstärkster freiverkäuflicher Titel vor Spiegel und Stern, den beiden Stadtnachbarn im Magazinformat. Und das mit einem beachtlichen Vorsprung: Die Zeit erzielte einen Bruttoumsatz von 9,2 Millionen Euro, der Spiegel kam auf 7,8 Millionen und der Stern auf 7,2 [...]

Visits im Mai: Wetter und Fußball sorgten für hohe Zuwachsraten

2022-06-22T12:00:08+02:00 Juni 22nd, 2022|Updates|

Die digitalen Angebote der Verlage erzielten im Mai insgesamt 2,58 Milliarden Visits, 85 Millionen oder 3,4 Prozent mehr als im Vormonat. Das Ranking der zwanzig meistbesuchten Angebote wird wie gewohnt von Bild.de angeführt (Grafik unten). Wetter.com, im Vormonat noch auf dem vierten Platz, ist auf den zweiten Platz vorgerückt. Allerdings fällt der Vorsprung gegenüber dem [...]

Visits im April: Nutzwertangebote legen zu, Nachrichtenseiten verlieren gegen Vormonat

2022-06-22T11:59:53+02:00 Mai 24th, 2022|Updates|

Das Ranking der meistbesuchten Verlagsseiten wird im April wie im Vormonat von den Nachrichteseiten der Marken Bild, Spiegel und Focus angeführt. Axel Springers Welt wurde jedoch durch Wetter.com vom vierten Platz verdrängt (Grafik unten). Mit Transfermarkt.de, Chefkoch.de, Chip online und TV Spielfilm.de konnten weitere Nutzwertangebote ihre Position verbessern. Transfermarkt.de kletterte vom neunten auf den siebten [...]

Nielsen-Werbeumsatz im April: Brigitte führt vor Spiegel und Stern

2022-06-22T12:02:57+02:00 Mai 18th, 2022|Updates|

Unter allen freiverkäuflichen Zeitschriften erzielt die 14-täglich erscheinende Brigitte im April den höchsten Bruttoanzeigenumsatz. Mit rund 7,8 Millionen Euro lässt sie die Wochentitel Spiegel, Stern, Zeit, BamS und Bunte weit hinter sich (Grafik unten). Weil viele Modemarken ihre neuen Kollektionen im Frühjahr bewerben, ist der April für Brigitte traditionell ein starker Monat. Im Vorjahr hatte [...]

Printauflagen im 1. Quartal: Glamour erzielt Wachstumsrekord dank Shopping Week

2022-06-22T12:08:24+02:00 April 27th, 2022|Updates|

Um fast 197.000 verkaufte Exemplare oder gut 45 Prozent übertrifft Glamour das Vorjahresergebnis. Das Condé-Nast-Magazin hält damit in absoluter Rechnung den Wachstumsrekord unten allen bei PZ Online gelisteten frei verkäuflichen Titeln (Grafik unten). Seinen spektakulären Erfolg verdankt es der Glamour Shopping Week. Nach quälend langen Lockdown-Monaten wird die Aussicht aufs Frühjahr die Einkaufslust diesmal besonders [...]

Nielsen-Werbeumsatz: Spiegel und Zeit liegen in der Quartalsbilanz vor dem Stern

2022-06-22T12:09:28+02:00 April 21st, 2022|Updates|

Über Jahrzehnte wies der Stern unter allen freiverkäuflichen Zeitschriften den höchsten Anzeigenumsatz auf. Im laufenden Jahr könnte es jedoch eine Wachablösung geben. In der Bilanz für das 1. Quartal 2022 liegt jedenfalls der Spiegel mit einem Bruttoumsatz von rund 23,1 Millionen Euro klar vorn. Auch die Zeit rangiert mit 20,5 Millionen Euro noch vor dem [...]