Hier finden Sie die wichtigsten Informationen rund um das Buchungssystem OBS.
Direkt zu OBS geht es hier: www.obs-portal.de

Das Buchungssystem der Printbranche

Das Buchungssystem OBS wurde eigens für die Printbranche entwickelt und bietet Zeitschriften- und Zeitungshäusern, Media- und PR-Agenturen die Möglichkeit den komplexen Buchungsprozess von Anzeigen schnell und unkompliziert über das Internet abzuwickeln. Der Einsatz vom OBS schafft die direkte Verbindung zwischen Agenturen und Verlagen.

Agenturen erlaubt es innerhalb kurzer Zeit Printanzeigen und Beilagen per Online-Übermittlung zu buchen, zu bestätigen, zu ändern oder zu stornieren. Verlage können die Aufträge schneller entgegen nehmen, bestätigen und weiterverarbeiten. Das System ermöglicht es, die unterschiedlichen Programme von Agenturen und Verlagen über das Internet direkt zu verbinden. Die Datensicherheit wird durch die Verschlüsselung der Information mit einem speziellen Sicherheitscode gewährleistet und kann nur vom berechtigten Empfänger abgerufen werden.

OBS läuft unter allen Betriebssystemen und kann in die jeweiligen Buchungs- und Dispositionsprogramme der Agenturen und Verlage integriert werden. Für den Anwender ändert sich an der gewohnten Bedienung somit nichts.

Das vom VDZ und der ZMG entwickelte System wird bereits von rund 80 % des Gesamtmarktes der Publikumszeitschriften (nach Werbeumsatz) und 78 Zeitungsverlagen / Vermarktungsgesellschaften genutzt. Wenn auch Sie die Vorteile des Buchungssystems nutzen möchten, können Sie sich unter OBS-Portal.de weiter informieren.

www.obs-portal.de ...