BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN

Melden Sie sich jetzt beim PZ-Online Newsletter an, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Nielsen-Daten: Programmsupplements starten stark ins neue Jahr

2017-09-28T16:31:16+00:00 Februar 20th, 2017|Updates|

Die bei PZ Online gelisteten Zeitschriften, Wochenzeitungen und Supplements veröffentlichten im Januar 11.116 Anzeigen- und Beihefterseiten. Sie erzielten damit einen Bruttoumsatz von 247,1 Millionen Euro. Das Volumen ging gegenüber dem Januar 2016 um 349 Seiten oder 3,0 Prozent zurück, der Umsatz schrumpfte leicht um 1,8 Millionen Euro oder 0,7 Prozent. Auf die Top Twenty (Grafik [...]

Wechsel an der Spitze: AGOF-Reichweiten für November 2016

2017-09-28T16:49:39+00:00 Februar 10th, 2017|Updates|

Die Vermarkter der PZ-Verlage erzielten im November 2016 mit 97 Angeboten eine Bruttoreichweite von 345 Millionen. Das war nur ein leichtes Minus von einer Million oder 0,3 Prozent gegenüber dem Vormonat, der einen kräftigen Zuwachs von zwanzig Millionen Unique Usern gebracht hatte. Eine markante Änderung vollzog sich an der Spitze des Reichweiten-Rankings: Erstmals seit dem [...]

Visits wachsen im Januar kräftig gegen Vormonat und Vorjahr

2017-09-28T17:07:00+00:00 Februar 9th, 2017|Updates|

Die IVW-Nutzungsdaten für Januar stehen ab sofort bei PZ Online bereit. Die insgesamt 99 Angebote aus den Vermarktungsportfolios der PZ-Verlage verbuchen 2,22 Milliarden Visits. Das ist ein Plus von 152 Millionen oder 7,4 Prozent gegenüber dem Januar 2016 und ein Plus von 178 Millionen oder 8,7 Prozent gegenüber dem Vormonat Dezember. Gegenüber dem Vorjahr hat [...]

Media-Analyse: Verblassen die alten Rollenbilder?

2017-09-28T17:11:23+00:00 Februar 2nd, 2017|Insights|

Der Abschied von traditionellen Rollenklischees ist ein weithin akzeptiertes gesellschaftliches Ziel, ebenso wie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für beide Geschlechter. In der Gleichstellungs- und Familienpolitik der Bundesregierung spielen diese Ziele seit langem eine wichtige Rolle. Tatsächlich hat sich vieles verändert: Frauen sind besser ausgebildet denn je, ihre Erwerbsbeteiligung  ist gestiegen, Möglichkeiten der Kinderbetreuung [...]